Einladung zur Teilnahme am Tischtennis-Gerümpel-Turnier

Am Freitag, den 12. Januar 2018 findet unser beliebtes Gerümpel-Turnier in der Heiligkreuzsteinacher Steinachtalhalle statt. Auf vielfachen Wunsch findet das Turnier erstmals nicht an einem Sonntag sondern an einem Freitag Abend / Nacht statt. Je nach Teilnehmerzahl kann das Turnier bis weit in die Nacht - auch bis nach Mitternacht - gehen. Für das leibleiche Wohl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie der Zuschauer wird selbstverständlich gesorgt sein.
Wir sind sehr gespannt, wie der neue Termin ankommt.
Teilnehmen können alle ab 14 (bitte die besonderen Bedingungen hierfür beachten) aus dem Steinachtal mit Wilhelmsfeld, die nicht aktiv sind.
In den Turnierbedingungen sind alle wichtigen Details aufgeführt. Diese findet Ihr unten und im Anhang zum Download.
Wir würden uns freuen.


Turnierbedingungen zum

17. Tischtennis-Gerümpel-Turnier am Freitag, 12.01.2018

 

  • Termin:                  Fr., 12.01.2018
  • Beginn:                  19:00 Uhr
  • Turnierort:             Steinachtalhalle Heiligkreuzsteinach
  • Hallenöffnung:      18:00 Uhr
  • Meldeschluss:       Mi., 10.01.2018, 18:00 Uhr
  • Meldungen an:      Stefan Frey
                                   per e-mail an anmeldung@teamfrey.de oder 
                                   tel. unter 06220 912 450 oder
                                   per Fax an 06220 912 454
     
  • 2er-Mannschaften
  • Je Mannschaft sind mind. 2 Spieler erforderlich
  • max. Mannschaftsstärke: es können bis zu 5 Spieler gemeldet werden, die sich im Turnierverlauf abwechseln können
  • VOR Turnierbeginn muss die Reihenfolge der Spieler bei der Turnierleitung gemeldet werden. Die Reihenfolge muss über das gesamte Turnier beibehalten werden. Die Reihenfolge der Spieler sollte möglichst nach Spielstärke vorgenommen werden. Die Turnierleitung behält sich vor, diese Reihenfolge zu ändern.
  • Bei Mannschaften mit mehr als 2 Spielern müssen die nachfolgenden Spieler nach der Nummerierung aufrücken, falls einer (oder beide) der ersten beiden Spieler aussetzen soll/en.
    Beispiel: Bei einer Mannschaft mit 5 Spielern sollen in einem Match die Spieler Nr. 2 und 5 eingesetzt werden. Die Spieler Nr. 1, 3 und 4 sollen aussetzen. Damit rückt in diesem Match der Spieler Nr. 2 auf Platz 1 und der Spieler Nr. 5 auf Platz 2 vor. Das gilt analog für alle Mannschaften, die aus mehr als zwei Spielern bestehen
  • Schön wäre es, wenn Ihr Euch einen netten „Wettkampfnamen“ für Euer Team einfallen lassen würdet.
     
  • 2 Einzel (die Spieler Nr. 1 gegeneinander und die Spieler Nr. 2 gegeneinander) + 1 Doppel je Match. Es werden grundsätzlich alle 3 Spiele ausgetragen.
  • Im Doppel können die gleichen Spieler eingesetzt werden wie in den Einzeln. Es können aber auch ein oder alle beide Spieler für das Doppel wechseln.
     
  • Es wird nach den offiziellen Internationalen Tischtennis-Regeln gespielt, nach der Wettspielordnung des DTTB mit den Ausführungsbestimmungen des BTTV.
  • In Abweichung davon werden 2 Gewinnsätze gespielt, d.h. bei 1:1 nach 2 Sätzen wird der 3. Satz bereits zum Entscheidungssatz.
  • Ausgenommen im Finale – hier werden 3 Gewinnsätze gespielt.
  • Ein Satz ist beendet, wenn ein Spieler (bzw. ein Doppel) 11 Punkte erreicht hat und dabei mindestens 2 Punkte Vorsprung hat.
     
  • Es gibt attraktive Preise zu gewinnen.
  • Die Siegermannschaft erhält einen Wanderpokal.
     
  • Der Turnier-Modus ist abhängig von der Teilnehmerzahl.
    Geplant sind Gruppen in der Vorrunde, danach folgt eine Zwischenrunde und zum Schluss eine Finalrunde mit Halbfinale und Finale. Ziel ist es jedoch, alle Plätze auszuspielen.
    In Abhängigkeit der Teilnehmer kann der Modus aber kurzfristig geändert werden.
  • Grundsätzlich können Mannschaften aus männlichen und weiblichen Teilnehmern bestehen. Falls wenigstens 4 reine Damenmannschaften gemeldet werden könnte kurzfristig ein reines Damenturnier durchgeführt werden.
     
  • Die Aktiven-Regelung wird an die offizielle Stammspieler-Regelung angepasst.
    Das bedeutet:
    Aktiv ist, wer seit der Saison 2014/2015 in wenigstens einer Halbsaison wenigstens 2 Pflichtspiele für eine Mannschaft bestritten hat.
  • Aktive im Sinne dieser Regel sind von der Teilnahme an diesem Turnier ausgeschlossen.
     
  • Die Ortsansässigen-Regelung wird noch ein klein wenig ausgeweitet:
    Teilnahmeberechtigt ist, wer in einer der Gemeinden des Gemeindeverwaltungsverbandes Schönau (also Heddesbach, Heiligkreuzsteinach, Schönau und Wilhelmsfeld) wohnt, arbeitet oder Mitglied eines Vereins ist. Dazu kommen die restlichen Gemeinden des Steinachtals: Abtsteinach und Neckarsteinach.
    Für alle Gemeinden gilt selbstverständlich incl. aller Ortsteile.
     
  • Das Mindestalter der Teilnehmer wird auf 14 Jahre festgelegt. Wer am 01.01.2018 14 Jahre oder älter ist, kann teilnehmen. Bitte beachtet aber, dass dieses Turnier bis weit in die Nacht gehen kann. Teilnehmer unter 16 Jahre ohne Begleitung eines Erziehungsberechtigten bringen uns bitte eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten mit.
     
  • Die Startgebühr beträgt 10 € pro Mannschaft bei Meldung bis zum Meldeschluss (10.01.18, 18:00 Uhr).
  • Da unsere organisatorischen Vorbereitungen umso mehr erleichtert werden je früher Sie melden, wollen wir „Frühbucher“ mit einem kleinen Rabatt belohnen. Wer bis spätestens Freitag, 05. Januar 2018, 18:00 Uhr meldet, zahlt eine ermäßigte Startgebühr von nur 8 € je Mannschaft.
  • Umgekehrt erschwert es aber unsere Organisation, wenn Mannschaften noch nach dem offiziellen Meldeschluss kommen. Daher sind Nachmeldungen zwar noch am Turniertag bis eine halbe Stunde vor Turnierbeginn möglich, jedoch erhöht sich dann die Startgebühr auf 15 € je Mannschaft.
     
  • Die Auslosung ist öffentlich und findet am Turniertag um 18:40 Uhr direkt vor Ort in der Steinachtalhalle statt.
  • Der Turnierleitung bleibt es vorbehalten, Änderungen der vorgenannten Bestimmungen vorzunehmen.

Anhänge: 

AnhangGröße
Durchführungsbestimmungen.docx19.42 KB

Startseite | Kontakt | Impressum | Login

© 2017 VfL Heiligkreuzsteinach